Sprüche zur Taufe

Inhalt

Absatz, um deiner Freundin zu sagen, dass du sie liebst

Viele von uns wissen gar nicht, weshalb wir unsere Kinder taufen und welchen Hintergrund die Taufe hat. Ist es einfach nur eine alte Tradition oder gar ein Muss? Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Im Endeffekt werden viele der Kinder getauft, weil dies schlicht der Brauch ist und in der Familie, im Freundeskreis und in der Nachbarschaft alle Kinder getauft werden. An dieser Stelle nennen wir einige Gründe, die für eine Taufe sprechen:



  • Der zumindest aus religiöser Sicht wichtigste Grund der Taufe ist, den Schutz Gottes zu erhalten. Ab diesem Moment lässt Gott das Kind nicht mehr alleine.
  • Die Taufe gilt als eine Art Dank für Gott, ein gesundes Kind zu haben.
  • Mit der Taufe übertragen die Eltern ihren Glauben an das Kind, was als Grundlage für die spätere religiöse Entwicklung ist.
  • Die Taufe stärkt auch den eigenen Glauben.
  • Natürlich ist die Taufe auch ein Einlass, Verwandte und Freunde zusammen zu bringen und gemeinsam mit dem Kind zu feiern.

Früher war es üblich, das Kind ganz unterzutauchen. Heute reichen kleine Wasserspritzer aus. Nun ist das Kind Teil der Gottesgemeinschaft. Allerdings gibt es auch viele Eltern, die ihre Kinder nicht taufen lassen, weil sie ihren Kindern die Entscheidung überlassen möchten, ob sie dies möchten oder nicht. Diese Kinder können sich dann noch im Erwachsenenalter unabhängig taufen lassen, wenn sie mögen.



Lustige Sprüche zur Taufe

Die Taufe ist vorrangig ein Fest für Erwachsene. Wie bei jedem Fest gibt es auch bei der Taufe Geschenke, viel zu essen und den ein oder anderen Trinkspruch. Von Segenswünschen bis hin zur Gratulation an das Kind ist alles dabei. Natürlich wird das Kind nichts davon verstehen, wodurch sich die meisten Sprüche auf die Eltern konzentrieren.

  • Wer sagt, es gibt sieben Wunder auf dieser Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt. Wer sagt, Reichtum ist alles, hat nie ein Kind lächeln gesehen. Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten, hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.
  • In deinem Herzen möge die Gewissheit wohnen, dass nach jedem Unwetter ein Regenbogen leuchtet.
  • Der kleinen Hauptperson und Ihnen wünschen wir eine wunderschöne Tauffeier. Herzliche Glückwünsche.
  • Liebe Familie …, lieber Täufling, zu dem freudigen Fest der Taufe senden wir ganz herzliche Grüße und wünschen Ihnen und dem kleinen Taufkind viel Glück für seine Zukunft und Gottes Segen.
  • Eltern, Paten und Pastor, flüstern dir heut viel ins Ohr. Davon sollst du nur behalten, was hilft, das Leben sinnvoll zu gestalten. Ich wiederhole darum kurz, was wirklich wichtig ist: Sei und bleibe immer, wer du wirklich bist!
  • Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
  • Du erinnerst dich vielleicht nicht an diesen Tag. Aber du wirst aufwachsen in der Gewissheit, dass es Menschen gibt, die dich bedingungslos lieben und immer für dich da sein werden.
  • Gott schütze Dich und alles Glück soll Dir die Zukunft geben. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe.

Kurze Sprüche für Karten zur Taufe

Eine der Traditionen ist es, dem Kind zur Taufe Karten zu überreichen. Aber was schreibt man auf die Karte? Das Kind kann schließlich noch nicht lesen. Von „Herzliche Glückwünsche“ bis zu Texten aus Kinderbüchern oder süßen Sprüchen aus dem Internet ist alles möglich. Wichtig ist nur, dass der Spruch zu den Eltern und dem Kind passt. Falls Sie selbst nicht religiös sind, die Eltern des Kindes jedoch sehr konservativ sind, sollten Sie sich einen Ruck geben und ihnen den Gefallen tun, etwas Passendes zu finden.



lange Gedichte über die Liebe zu ihr
  • Dir soll die Zukunft Blüten tragen, in hellen Farben, leuchtend schön. Glück und Freude solln an allen Tagen hell über deinem Leben stehen!
  • Heute, an einem so wichtigen Tag für Dich, möchten wir gemeinsam mit Dir einen Baum pflanzen, als Symbol für Liebe, Glück, Harmonie und Vertrauen in unserer kleinen Familie, wo die Wurzeln Deines Lebens liegen.
  • Herzliche Glückwünsche zur Heiligen Taufe. Vor Kummer und Gefahr möge Gott Dich bewahren. Das und noch vieles mehr wünscht Dir, liebe/r [Name des Täuflings], …
  • Zum Tauftag wünschen wir das Beste! Es möge von dem hohen Feste ein Strahlen ausgehen, das die Welt, in der Du leben wirst, erhellt!
  • Nach Deiner Geburt ist die Taufe ein weiterer Schritt auf Deinem noch so jungen Lebensweg. Ein reines Herz, viel Liebe und Fröhlichkeit mögen immer Deine Begleiter sein.
  • Du bist unser Sonnenschein! Zu Deiner Heiligen Taufe wünschen wir Dir und Deinen Eltern alles erdenklich Liebe und Gute. Das Leben soll Dir immer freundlich und wohl gesonnen entgegenkommen! Die besten Wünsche in inniger Verbundenheit von …
  • Ich wünsche dir den Mut, deinen eigenen Weg zu gehen, einen starken Glauben, der dir die Kraft gibt ihn zu beschreiten und die Ruhe, alle Hürden zu überwinden. Wisse – wolle – wage!
  • Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst. Möge Gott Dich schützen und ein Leben lang über Dir wachen.

Gute Taufsprüche über den Schutzengel

Eine Alternative sind Sprüche über den Schutzengel. Diese sind so universell verwendbar, dass sie quasi in jedem Fall geeignet sind. Wünschen Sie dem Kind, dass es von seinem Schutzengel bewacht werden möge.

  • Gott, der Herr, wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen.
  • Gott spricht: / Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht. Er soll dich auf dem Weg schützen und dich an den Ort bringen, den ich bestimmt habe.
  • Gott sprach zu Mose und spricht so zu dir: Ich sende einen Engel, der dir vorangeht, und ich vertreibe alle deine Feinde.
  • Behüte mich wie deinen Augapfel. Beschirme mich unter den Schatten deiner Flügel.
  • Alle, die Gott gehorchen, umgibt sein Engel mit mächtigem Schutz und bringt sie in Sicherheit.
  • Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu behüten auf allen deinen Wegen.
  • Der Engel spricht: Sei gegrüßt, Gott ist mit dir, er hat dich zu Großem ausersehen“
  • Der Engel Gottes spricht: Hab keine Angst, du hast Gnade vor Gott gefunden!“

Moderne Sprüche zur Taufe eines Mädchens

Die Taufe erfolgt schon ein paar Wochen nach der Geburt, wenn sich Mädchen und Jungen äußerlich kaum unterscheiden. Und dennoch ist es wichtig, geschlechtsspezifische Sprüche zu finden, um eine Identität zu schaffen und einen Bezug herzustellen.

  • Ein neues Leben wollen wir feiern, drum sind wir alle hier,
    wir wünschen Dir viel Glück und Freud, drum gratulieren wir.
  • Die Taufe ist ein schönes Fest,
    was sich nur einmalig begehen lässt.
  • Drum ist es ein besondrer Tag,
    an den ich mich immer erinnern mag.
  • Die Kerze soll Dir für Dein Leben ein Licht geben zu jeder Zeit,
    bleib auch in schweren Zeiten stets heiter und für die Aufgaben bereit.
    Denn auch Du kannst jetzt auf Gott vertraun, Du bist nun aufgenommen,
    mit Gottes Hilfe hat schon jeder so manchen Berg erklommen.
  • Auch Du kannst jetzt auf Gott vertrauen,
    in jeder Stunde auf ihn bauen.
  • Heute wirst Du hier getauft, und wir dürfen bei Dir sein.
    Wir gratulieren und wünschen Dir für die Zukunft viel Sonnenschein.
  • Heute sind wir alle hier, Du bekommst nun Gottes Segen.
    Vertrau auf Ihn und Du wirst sehen, Du stehst nie im Regen.
  • Ein kleines Mädchen wird getauft, wir sind hier mit dabei.
    Sorgen, Nöte und Probleme werden einerlei.
    Denn Gott der Herr wird bei Dir sein, Dir helfen und Dich schützen.
  • Gottes Gnade und die Sonne sollen über Deinem Leben stehen
    und alle noch so kleinen Wünsche sollen in Erfüllung gehen.

Glückwünsche zur Taufe von den Paten

Früher galten die Paten als Taufzeugen. Heute spielen sie vor allem in der Erziehung der Kinder eine Rolle. Taufpaten müssen selbst getauft sein und müssen einer Kirche angehören. Ohne Pateneltern ist eine Taufe ungültig. Nur Taufen im Erwachsenenalter können auf Pateneltern verzichten.



  • Zu deiner Taufe wünsche ich Dir alles Liebe. Ich freue mich sehr, Dich auf deinem Lebensweg begleiten zu dürfen. Dein Taufpate …
  • Zu Deiner heiligen Taufe alles Liebe von deinem Paten. Ich wünschen Dir das Beste auf Deinem Lebensweg.
  • Zu Deiner Taufe wünsche ich Dir alles Liebe und Gute. Ich freuen mich sehr, Dich auf Deinem Lebensweg begleiten und an Deinem Wachsen und Gedeihen teilnehmen zu dürfen. Dein Taufpate …
  • Herzliche Glückwünsche zur Taufe. Vor Kummer und Gefahr möge Gott Dich bewahren.
  • Gott schütze Dich und alles Glück soll Dir die Zukunft geben. Herzlicher Glückwunsch zur Taufe.
  • Schön, dass Du da bist und unser Leben reicher machst ! Zu Deiner heiligen Taufe alles Liebe und Gute.
  • Zur Taufe liebe Wünsche für Kind und Eltern.
  • Möge Dir das Glück der Welt für alle Zeit beschieden sein. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe.

Evangelische Taufsprüche für den Jungen

Was ist eigentlich Unterschied zwischen der katholischen und evangelischen Kirche? Die Vertreter der beiden Glauben sind an Christus verbunden und glauben an ihm. Alles begann mit Martin Luther, der diese Bewegung angefangen hat. Er hat dagegen protestiert, reiche Menschen leben besser als arme und Bibel sei nur auf Latein geschrieben, was nicht alle verstanden haben. Am Ende wurden noch einige Kirchen gegründet und „katholisch“ und „evangelisch“ wurden Bezeichnungen für diverse Richtungen innerhalb der christlichen Religion. Der Unterschied liegt meistens an den Traditionen, zum Beispiel, evangelische Christen haben kein Papst; Pfarrer können auch Frauen werden und sie dürfen heiraten.

  • Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.
  • Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein.
  • Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch!
  • Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet.
  • Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft. Als zweites kommt hinzu: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Kein anderes Gebot ist größer als diese beiden.
  • Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.
  • Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.
  • Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Herzliche Wünsche zur Taufe für das Kind

Man kann schöne Zitate für die Taufkarte oder einfach so als Trinkspruch auswählen. Zitate können aus der Bibel, was sehr passend zur Taufe ist, aus der Kinderliteratur, aus den Liedern etc. stammen. Das Wichtigste ist, alle Worte, egal woraus, warum und wie, müssen vom Herzen gehen. Denn letztendlich geht es um ein kleines Baby, das ist kein Tag für Heuchelei und Streite.

Was gibt es spät in der Nacht zu tun
  • Zu deiner Taufe wünsche ich dir alles Liebe und Gute. Ich freuen mich sehr, dich auf deinem Lebensweg begleiten und an deinem Wachsen und Gedeihen teilnehmen zu dürfen. Werde groß und standhaft wie dein Baum des Lebens!
  • Herzlichen Glückwunsch zur Taufe. Ich wünsche Dir, dass du immer ein fröhliches Kind Gottes bleibst. Möge Gott Dich schützen und ein Leben lang über Dir wachen. Alles Liebe von …
  • Ich wünsche Dir alles Glück der Erde sowie Gottes Segen. Liebe Glückwünsche zur Deiner Taufe von Deinem Patenonkel …
  • Wir gratulieren der lieben kleinen Lara sowie ihren glücklichen Eltern zur Taufe.
  • Dein Platz ist bei uns, du findest Halt in unseren Armen. Wir wollen dich stark machen, dich tragen, bis du selber laufen kannst – mitten hinein ins Abenteuer Leben. Und wenn du Halt suchst, dann komm zurück in unsere Arme. Wir werden sie immer für dich offen halten.
  • Schön, dass Du da bist und unser Leben reicher machst! Zu Deiner Heiligen Taufe alles Liebe und Gute. Gottes Segen sei allzeit mit Dir.
  • Dir soll die Zukunft Blüten tragen, in hellen Farben, leuchtend schön. Glück und Freude solln an allen Tagen hell über deinem Leben stehen
  • Zur Taufe möchten wir alles Gute und Liebe wünschen. Glück und Fröhlichkeit sollen Dich für immer begleiten. Das und noch vieles mehr wünschen Dir aus tiefstem Herzen…

Schöne Gedichte zur Taufe

Verse zur Taufe sind noch eine durchaus schöne Möglichkeit, etwas Außerordentliches in die Karte zu schreiben. Es wäre ziemlich gut, sich ein bisschen Zeit zu lassen und passende Gedichte für das Kind in erster Linie, aber auch für die Eltern zu finden. Man muss auch schöne Karte kaufen, dort auch etwas malen oder die Karte selbst basteln. Das geht auch mit den Kindern, die älter sind.

  • Es ist nun auf all deinen Wegen
    fortan auch der göttliche Segen.
    Mag er dich schützen und leiten
    und dich durch dein Leben begleiten.
    Er sei dir im Dunklen ein Schein,
    so fühlst du dich niemals allein.
  • Mit Gottes Segen verlässt du sein Haus,
    er folgt dir in die Welt hinaus,
    begleitet dich an allen Tagen.
    Auch wenn dich einmal Zweifel plagen,
    du dich verirrst, Gott bleibt dir nah.
    Er ist immer für dich da.
  • Indem er dir den Segen gibt,
    zeigt dir Gott, dass er dich liebt.
    Schließt du ihn tief im Herzen ein,
    wird er immer bei dir sein.
  • Der Herr sei vor dir,
    um dir den rechten Weg zu zeigen.
    Der Herr sei neben dir,
    um dich in die Arme zu schließen,
    um dich zu schützen vor Gefahren.
    Der Herr sei hinter dir,
    um dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen.
    Der Herr sei unter dir,
    um dich aufzufangen, wenn du fällst.
    Der Herr sei mit dir,
    um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
    Der Herr sei um dich herum,
    um dich zu verteidigen,
    wenn andere über dich herfallen.
    Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.
    So segne dich der gute Gott –
    heute, morgen und allezeit.
  • Der Blick unstet, doch stet genug,
    um in die Ferne zu schweifen.
    Die Hände klein, doch groß genug,
    um nach den Sternen zu greifen.
    Welch‘ wunderschönes Bild,
    der junge Spross, er freut sich.
    Der Zungenschlag noch wild,
    doch das Herz spricht klar und deutlich.
    Da steh’n wir nun, wo seine Reise
    ihren Anfang nimmt
    und sagen: “Das will doch was heißen!“
    und meinen damit das Kind.

Wir hoffen sehr, dass Ihnen unsere Auswahl an Sprüchen, Texten und Gedichten zum Thema Taufe gefallen hat. Vielleicht können Sie diese als Inspiration nutzen, um schon bald selbst Ihrem Kind oder einem Kind Ihrer Verwandten oder Freunde zur Taufe zu gratulieren.